top of page

Neuerungen im FV Vlotho e.V. im Jahr 2024

 

 

Sehr geehrte Mitglieder des FV Vlotho


Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Ich hoffe alle Mitglieder sind zufrieden wie sich

der Fischereiverein entwickelt hat und dieses natürlich auch weiter tun wird.


Hier möchte ich über die ein und andere Neuerung für das Geschäftsjahr 2024 berichten.


 

Anhebung der Arbeitsdienstersatzgebühr:


Das ein oder andere Mitglied wird sich am 15.11. fragen wie der Beitrag zustande kommt.

Mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2023 ist die Arbeitsdienstersatzgebühr

von 25€ auf 50€ angehoben worden. Die Arbeitsdienstersatzgebühr wird im Vorfeld mit dem Einzug des Beitrages für das Jahr 2024 eingezogen.


Jedes Vereinsmitglied zwischen 18 - 60 Lebensjahr ist verpflichtet an einem Arbeitsdienst teilzunehmen.

Ausnahmen: - älter als 60 Jahre

- jünger als 18 Jahre

- weibliche Mitglieder

- Mitglieder mit einem Behinderungsgrad vom 50% und mehr...


Die Ersatzgebühr wird dem Mitglied nicht wie die Jahre davor auf dem Vereinskonto mit dem Beitrag für das Folgejahr verrechnet, sondern dem Mitglied unmittelbar nach Ableistung des Arbeitsdienstes dem bei dem Verein bekannten Konto zurücküberwiesen.

Eine Barauszahlung an das Mitglied wird es nicht geben.


 

Erhebung einer Gebühr für die Abgabe der Fangstatistik:


Wie auch mit der Arbeitsdienstersatzgebühr haben auf der Mitgliederversammlung 2023 die Mitglieder eine Ersatzgebühr für nicht abgegebene Fangstatistiken beschlossen.

Die Gebühr wird ebenfalls mit dem Beitrag für 2024 dem Mitglied eingezogen,

und beträgt 10€.


Bei Abgabe der Fangstatistik bis zum 30.11. eines jeden Jahres, wird dem Mitglied die Gebühr anders wie beim Arbeitsdienst auf das Mitgliedskonto bei Verein mit dem Beitrag für das Folgejahr verrechnet.


 

Erlaubnisscheine FV Vlotho:

Ich möchte mit Stolz verkünden, dass der FV Vlotho der erste Verein in der Minden IG ist, der den Sprung zum digitalen Erlaubnisschein macht.


Für das Geschäftsjahr 2024 werden wir die Erlaubnisscheine des FV Vlotho (Teichschein, Bootsschein) in Kartenform bereitstellen. Diese Karte ist mit einem NFC Chip ausgestattet und beinhaltet:

- Erlaubnisscheine

- Gewässerordnung

- Kontrolleursmeldung






Diese Karte hat eine Gültigkeit von 5 Jahren und spart dem Verein Geld (jährlicher Scheine Versand, Portokosten) Zeit und Papier.

Zum Auslesen der Karte ist ein NFC fähiges Handy ausreichend. Des weiteren haben die Vereinskontrolleure die Möglichkeit, gleich eine Meldung bei festgestellten Verstößen an den Verein zu senden und somit die Bearbeitung von Sanktionen schneller abzuwickeln.


Die Karte ist vorbereitet das auch die Möglichkeit besteht die Erlaubnisscheine der Mindener IG und des Landesverbandes Westfalen / Lippe zu speichern.


Somit treten auch wir als Verein in das Digitale Zeitalter ein.


 

Mitgliedsausweis des Landesfischereiverbandes Westfalen / Lippe:


Mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2023 haben wir für jedes Vereinsmitglied beim Landesverband Westfalen / Lippe den Mitgliedsausweis in Kartenform beantragt.


Die Mitgliedskarten liegen dem Verein jetzt vor und werden den Mitgliedern des FV Vlotho

mit dem Jahres schreiben 2024 in der zweiten Dezemberhälfte zugesendet.




Der Mitgliedsausweis ersetzt den Sportfischerpass.


 

Mitgliederversammlung 2024:


Es ist angedacht die Mitgliederversammlung 2024 im Februar anzusetzen.

Den genauen Termin sowie die Tagesordnung werde wir im Jahresrundschreiben bekanntgeben.


Hier möchte ich die Gelegenheit nutzen um den Hinweis auf die

"Neuwahlen des Vorstandes" zu geben.


Sicherlich wird das ein oder andere Vorstandsmitglied sich keiner weiteren Amtsperiode zur Wahl stellen lassen. Interessierte Mitglieder können sich im Vorfeld beim Vorstand melden um Ihr Interesse an einem Amt im Vorstand zu bekunden.


 

Für Rückfragen stehen wir unter der

Email-Adresse:



zu Verfügung.


Der Gesamtkosten des FV Vlotho

 



975 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page